EU-Datenschutzgrundverordnung

Am 25. April 2018 bei hahn IT

In der Nacht vom 24.05. auf den 25.05.2018 verdrängt die EU DSGVO in allen Mitgliedsstaaten nationales Datenschutzrecht. Ziel ist eine EU-weite Harmonisierung des Datenschutzrechts. Die EU DS-GVO sieht deutlich höhere Bußgelder für Verstöße gegen das Datenschutzrecht vor. Haben wir bisher für Ordnungswidrigkeiten mit Bußgeldern bis 50.000 oder 300.000 Euro rechnen müssen, so sind diese Spielräume nun deutlich erweitert. Zukünftig stehen bis zu 10 oder 20 Millionen Euro im Raum, bzw. 2-4% des weltweiten Konzernumsatzes. Umso wichtiger ist, bereits heute die Vorbereitungen auf die EU DS-GVO zu starten, denn der 25.05.2018 ist nicht mehr weit.

Unser Referent, Herr Sascha Kuhrau von a.s.k. Datenschutz aus dem Landkreis Nürnberger Land wird Ihnen Tipps und Tricks für die ersten Schritte auf dem Weg zur rechtskonformen Umsetzung aufzeigen.

 

Veranstaltungsort:
hahn IT
Mittelbügweg 90, 90571 Schwaig

25. April 2018
Beginn der Veranstaltung ist um 17:00 Uhr bis ca. 18:30 Uhr.
Im Anschluss freuen wir uns auf einen regen Austausch bei einem kleinen Imbiss.

Die Kosten für die Veranstaltung betragen 49,00 Euro zzgl. MwSt. pro Person. Bitte beachten Sie, dass die Plätze begrenzt sind und nach Eintreffen der Anmeldungen vergeben werden. Die Veranstaltung findet ab einer Teilnehmerzahl von 5 Personen statt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Jennifer Dommel
Tel.: 0911/95 88 95-28

 

 

 

Anmeldung

Anmeldung