Martin Zimmermann von der Horst Zimmermann GmbH im Interview mit hahn IT

 

 

 

Mobilität – der Schlüssel zum Erfolg


Das Familienunternehmen Horst Zimmermann GmbH steht
bereits seit 1967 für durchdachte Klimatisierungslösungen
in Nürnberg. Mit einem Team von über 50 Mitarbeitern werden
Kunden in allen Belangen rund um die Kälte- und Klimatechnik
kompetent beraten. Mit dem Einsatz der pds Software, verfolgte
Martin Zimmermann, Geschäftsführer der Horst Zimmermann GmbH, ein ganz klares Ziel: Mobil und effektiv arbeiten!


Bereits 2008 konnte die pds Software mit Ihren damaligen mobilen Lösungen überzeugen und läutete bei dem Familienbetrieb in Nürnberg eine neue Ära ein. Auf eine Datenübernahme aus der vorherigen Software wurde verzichtet, es sollte alles neu und ohne Altlasten losgehen. Die langersehnten Schnittstellen zu Datanorm und GAEB in der Software waren ein weiterer, riesiger Schritt nach vorne. Endlich war der Zugriff auf die Kataloge der Lieferanten gewährleistet und Ausschreibungen konnten komfortabel über die Software abgearbeitet werden.


Wir sind durch Täler gegangen


Als innovativer und zukunftsorientierter Unternehmer zögerte Martin Zimmermann auch bei der Umstellung auf die neue Software-Generation nicht lange. Bereits 2014 erfolgte der Umstieg auf die windowsbasierte pds Software, die im Bereich der Projektabwicklung einen deutlichen Vorteil brachte. Auch die mobile Lösung wurde ganz neu aufgesetzt. Optimiert auf das Arbeiten auf modernen Endgeräten und funktional deutlich erweitert, bietet die App heute einen echten Mehrwert für das Unternehmen. Einzig im Bereich der Finanz- und Lohnbuchhaltung verlief die Umstellung leider nicht ganz reibungslos. „Diese Zeit hat uns einige Nerven gekostet, aber heute läuft alles super“, sagt Martin Zimmermann rückblickend. Denn 2016 erfolgte die Einführung der neuen Finanz- und Lohnwelt in der pds Software. Ein großer Schritt in die richtige Richtung.

        

Jetzt geht es steil bergauf

„Heute, mit der pds Software und der aktuellen Finanz- und Lohnbuchhaltung, intensiven Schulungen und einer starken Betreuung durch hahn IT, können wir unsere Geschäftsprozesse weiter optimieren und sehr effizient arbeiten“, so Zimmermann. Es sind bereits 15 Monteure im Außendienst mit Tablets ausgestattet und wickeln die gesamten Aufträge direkt beim Kunden vor Ort ab. Dies erleichtert nicht nur den Kollegen im Büro die weiterführenden Prozesse wie beispielsweise die Rechnungsstellung, auch die Produktivität der Monteure wird dadurch maßgeblich gesteigert. Die Frage der Akzeptanz der mobilen Lösung hat sich bei den Mitarbeitern im Außendienst nie gestellt, die modernen Arbeitsmittel werden sehr geschätzt.

Am Ende eines jeden Arbeitstages steht die Zufriedenheit der Kunden ganz oben. Dank der pds Service App haben die Monteure über ihr Tablet, direkte Einsicht in die Produktkataloge und können dem Kunden bei anstehenden Reparaturen oder Serviceleistungen, auch ohne das Büro, ein grobes Angebot geben. Solch ein serviceorientiertes Arbeiten war Martin Zimmermann schon immer wichtig und wird auch von den Kunden sehr dankend angenommen. Um die Wirtschaftlichkeit stets im Auge zu behalten, bietet das integrierte BI-Tool der pds Software zahlreiche Möglichkeiten unterschiedlichste Kennzahlen auszuwerten. Diese Auswertungen sind für einen Geschäftsführer unabdingbar.“ Die pds Software und auch die Service App können sicher noch sehr viel mehr, als wir bisher nutzen. Davon möchten wir in Kürze noch mehr in unsere Prozesse integrieren“, sagt Zimmermann und sieht mit Vorfreude in die Zukunft.


Auch auf steinigen Wegen zusammenhalten und gemeinsam nach Lösungen suchen, das macht eine starke Partnerschaft aus.

 

Referenzstory als PDF downloaden.